Baumschule

Containerfläche mit Koniferen

Unser Betrieb verfügt über etwa 3 Hektar Baumschulfläche, die sich in Freiland- und Containerstellflächen aufteilen. Auf der Containerfläche produzieren wir überwiegend immergrüne Sträucher wie Kirschlorbeer, Ilex, Rhododendron aber auch Koniferen wie Taxus und Lebensbäume. Diese werden größtenteils selbst von uns durch Stecklinge vermehrt. Ebenfalls erzeugen wir auf gleiche Weise eine Vielzahl von Bodendecker wie Waldsteinien, Pachysandra (Dickmännchen) und Lonicera (Heckenkirsche).

 

Freilandfläche mit Lebensbäumen

Auf den Freilandflächen produzieren wir immergrüne Sräucher, die durch regelmäßiges Verschulen (Umpflanzen) und durch fachgerechten Beschnitt zu Qualitätssolitärpflanzen gezogen werden. Desweiteren kultivieren wir auch Buchsbaum, Buchen und Hainbuchenheckenware mit Ballen, sowie Hochstammbäume wie Eichen, Linden und Pyramidenhainbuchen. Gründüngung nach Räumung der Flächen verhindert Unkrautbewuchs. Die Flächen werden dann mehrere Jahre anderweitig bestellt, damit der Boden sich erholen und anschließend wieder neu aufgepflanzt werden kann.

 

Hier können Sie sich ein Bild von unserer Bauschule machen:

Baumschule Moorbrink - Zum Brook 40 - 49688 Kneheim